Wanderurlaub im Herbst nach Oberstdorf

Duftendes Laub und frische Latschen. Der Herbst in Oberstdorf ist eine ganz eigene Jahreszeit. Ganz besonders im Herbst ist der Almabtrieb, bei uns "Viehscheid" genannt.

Dann, wenn die heißen Tage gezählt sind, beginnt in Oberstdorf die wirkliche Wandersaison. Im Herbst können Sie eine klare Aussicht von ganz oben genießen, denn gerade jetzt zeigt sich die Natur von ihrer ganz besonderen Seite.

Mit Einheimischen zum Viehscheid

Die ganz besonderen Höhepunkte des zu Ende gehenden Alpsommers sind die Almabtriebe, die nicht nur in Oberstdorf Einheimische und Gäste an einen Biertisch rufen.

Auch im Tal zieht die Ruhe ein und besonders dann ist der Urlaub ganz erholsam.